Hydraulisches Rettungsgerät

Als Zusatzausrüstung unseres Tanklöschfahrzeuges steht uns ein Hydraulisches Rettungsgerät (Umgangssprachlich: Bergeschere) zur Verfügung, welches haupsächlich bei Verkehrsunfällen zum Einsatz kommt.

Dieses Rettungsgerät besteht aus einem Hydraulischem Spreizer und einer Hydaulischen Schere der Fa. Weber, welche durch ein transportables Hydraulikagregat oder im Notfall von einer Handpumpe versorgt werden.

Der Spreizer kann eine Spreizkraft von ca. 53-421 kN, bei einer Öffnungsweite von 800mm, aufbauen oder z.b. zum Quetschen diverser Fahrzeugteile verwendet werden. Das Eigengewicht liegt etwas über 20kg.

Die Schere leistet, bei ca. 18kg Eigengewicht, eine maximale Schneidkraft von ca.80t/781kN und schneidet beinahe alle Teile an einem Fahrzeug.

Als weiteres Zubehör steht uns ein Pedalschneider zur Verfügung. Dieser kommt im speziellen bei den Pedalen zum Einsatz, da in diesem Bereich meist für die die Bergeschere zu wenig Platz ist.

Außerdem können wir auch über Rettungszylinder (Fa. Lukas) verfügen, welche zum Auseinanderdrücken verschiedener Fahrzeugteile benützt werden können.

Komplettiert wird die Ausrüstung durch verschiedene Anschlag – und Sicherungsmittel sowie Werkzeugen zum entfernen der Scheiben.

Print Friendly